Unsere Ziele

Die Ziele des Schwäbischen Albvereins

Natur – Heimat – Wandern: das sind die tragenden Säulen, denen sich der Schwäbische Albverein seit seiner Gründung im Jahre 1888 durch den Esslinger Arzt Dr. Valentin Salzmann verpflichtet weiß.

Der Schutz und die Pflege von Natur und Landschaft durch die weitgehend ehrenamtlich tätigen Naturschutzwartinnen und Naturschutzwarte des Vereins gewinnt angesichts zunehmender Umweltbedrohungen mehr und mehr an Bedeutung.

Daneben betreuen die gleichfalls ehrenamtlichen Wegwartinnen und Wegwarte unser ausgedehntes, weit verzweigtes Wanderwegenetz, das augenblicklich vom Taubergrund bis zum Bodensee rund 24.000.km umfasst. Die Pflege heimatlichen Brauchtums, von Boden- und Kleindenkmalen, von Volkstanz, Mundart und Laienspiel besitzt im Schwäbischen Albverein von jeher einen sehr hohen Stellenwert.

Die wichtigste Vereinsaufgabe indessen aber ist – einst wie jetzt – unbestritten die Pflege des Wanderns von jung und alt.

Auch unsere Jugendgruppe bietet ebenso wie die Familiengruppe Freizeitaktivitäten für Kinder, Jugendliche und Familien.

Haben wir Sie ein wenig neugierig auf unser Vereinsangebot gemacht? Sollte dies der Fall sein, dann verschaffen Sie sich am Besten persönlich ein Bild von uns und unserem Tun, indem Sie zunächst als Gast und völlig unverbindlich unsere Vereinsveranstaltungen besuchen.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Angehörigen und Freunde.

Rolf Walther Schmid, Vorsitzender der OG Degerloch